SUPERVISION


In einer Supervision können ihre Beziehungsdynamik und Rollenmuster
unter ihren Berufskollegen oder unter ihren Familienmitgliedern geklärt werden.

Es geht dabei um das Aufzeigen von verschiedenen Haltungen
die von den Beteiligten eingenommen werden. Durch Änderung des Verhaltens
jedes Einzelnen können Probleme in der Beziehungsdynamik gelöst werden.


Außerdem führen wir Lehrsupervisionen für Psychotherapeuten,
Lebens-und Sozialberater, Erziehungshelfer, Lehrer und
Propädeutikum Absolventen durch.

Die Supervisionen finden meist ganztägig von 9h – 16h statt. Dafür
werden 10 Stunden Gruppensupervisionen angerechnet. Aber auch
Einzelsupervisionen und Einzelselbsterfahrungen für Menschen in
einer psychosozialen Ausbildung finden statt.